Estancia EST07

Die historische Estancia war einst ein spanischer Wachposten und befindet sich direkt an einer Lagune. Der erhaltende Teil des kolonialen Hauses von 1785 wurde liebevoll restauriert und dient heute als Speisezimmer. Ein großer offener Kamin verströmt Gemütlichkeit und der Tag beginnt mit einem köstlichen Frühstück und Blick auf die Lagune. Auf der Estancia herrscht eine familiäre Atmosphäre und in der Küche zieht ein massiver Herd die Blicke an. Er wurde 1884 von einem Schiffswracks geborgen und ist noch immer in Gebrauch.

Die malerische Anfahrt zur Estancia führt Sie durch die südlichsten Palmenhaine der Welt! Ein weiteres reizvolles Landschaftsbild bietet der angrenzende Ombú-Wald. Er ist eine botanische Rarität, denn der Ombú (Elefantenbaum) wächst normalerweise kaum in Gruppierungen von mehr als drei Bäumen. Bei einem geführten Spaziergang durch den märchenhaften Wald können Sie über 500 Jahre alte Exemplare bewundern. Das ganze Umfeld der Estancia verzaubert seine Besucher mit einer atemberaubenden Natur und die Vielfalt der Fauna und Flora ist einfach überwältigend.

Die Gästezimmer sind sehr komfortabel und die Mahlzeiten ein kulinarisches Vergnügen. Diese exklusive Estancia ist eine Oase der Ruhe und ein Platz zum Träumen. Willkommen im Paradies!

 

Entfernung Montevideo: 272 km
Entfernung Punta del Este:146 km

Weitere Impressionen erhalten Sie in diesem VIDEO

 


  • Estancia-Aufenthalt mit Aktivitäten

    Verfügbarkeiten und Preise inklusive Verpflegung und Aktivitäten auf Anfrage

 


 

 

Logo